Sie sind hier
CSU Moosbach Hauptseite | FU Moosbach | JU Moosbach
Nachrichten von CSU.de
Bitte warten..
Daten werden geladen

Interview mit Michael Guttenberger vom 21.03.13

 
Lesen Sie ein Interview mit dem Vorsitzenden der CSU-Moosbach, Herrn Michael Guttenberger. Das Gespräch führte Thomas Forster.
 
Steckbrief

 
Vorname: Michael
Name: Guttenberger
Geboren am:   22.11.62
Verheiratet: mit Ulrike
Kinder: Dominik, Magdalena, Theresa

Beruf:

Elektroinstallationsmeister, selbständig seit 1990
Ehrenämter:
Gemeinderat seit 1996
Ehemaliges Kirchenverwaltungsmitglied (12 Jahre)
Ehemaliger Pfarrgemeinderat (20 Jahre)
Vereine: CSU, Kolpingsfamilie Moosbach, Schützenverein Moosbach, und weitere Vereine bzw. Fördervereine. Insgesamt ca. 20 an der Zahl.
 
 
Redaktion:
 
Herzlichen Glückwunsch zur neuen Homepage Deiner Partei!
 
Michael Guttenberger:
 
Vielen Dank. Mir gefällt sie auch sehr gut.
 
Redaktion:
 
Hat schon etwas gedauert, bis die CSU-Homepage an den Start ging.
 
Michael Guttenberger:
 
 
Ja, das ist richtig. Es wurde von allen Beteiligten sehr viel Zeit investiert. Den Machern gilt mein besonderer Dank.
 
Redaktion: Was erwartet den Besucher Eurer Internetseite?
 
Michael Guttenberger:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jeder Besucher der Homepage kann sich über die Geschichte der CSU in Moosbach seit 1945 und die Entwicklung des Marktes seit dem Krieg informieren.
 
Auch geben wir Info´s über Baumaßnahmen, Investitionen und Ereignisse der vergangenen Jahrzehnte.Zukünftig werden wir natürlich über die aktuellen Themen der Gemeindepolitik berichten. Auch aus den Gemeinderatssitzungen werden wir die Leser informieren.
 
In der Rubrik „Fakten" werden wir immer aktuelle Zahlen zu verschiedenen Themenbereichen veröffentlichen. Der Bürger soll von uns umfassend informiert werden.
 
Mit der heute begonnen Interview-Reihe wollen wir Personen immer wieder zu politischen oder gesellschaftlichen Themen befragen.
 
Redaktion:
 
 
Die ersten beiden Jahre als Vorsitzender sind nun vorbei. Wie schaut Dein parteipolitisches Fazit aus?
 
Michael Guttenberger:
 
 
 
Mir macht das Amt immer noch Freude, weil die Zusammenarbeit in der Vorstandschaft absolut hervorragend ist. Das Gleiche gilt auch für die CSU Tröbes, der Jungen Union und die Frauenunion.
 
Redaktion:
 
 
 
Mit Hermann Ach hat die CSU ja vor 5 Jahren einen richtigen Überraschungscoup gelandet. Es ist schon  davon auszugehen, dass er auch 2014 der Bürgermeisterkandidat ist?
 
Michael Guttenberger:
 
 
 
 
Das ist für uns alle selbstverständlich. Hermann hat ja mit seiner glänzenden Arbeit bewiesen, dass er der beste Mann für das Amt des Bürgermeisters ist.
Ich wünsche ihm noch lange Freude in seinem Amt, zum Wohl aller Bürger der Marktgemeinde.
 
Redaktion:  
 
 
Die Bürger von Moosbach sind in den letzten Jahren finanziell stark belastet worden.
 
Michael Guttenberger:
 
 
 
 
 
Ich weiß, die Zahlungen waren sehr heftig für die Bürger.
Es hat sich vieles angestaut in den letzten Jahren, das nun einfach angepackt werden musste. Wir hatten keine Wahl. Die Wasserversorgungsanlage und das Abwasserprojekt ist aber nun auf dem neuesten Stand. Dafür sind wir jetzt relativ unabhängig und brauchen kein Wasser aus anderen Gebieten kaufen.
 
Redaktion:
 
Welche weiteren Projekte stehen in der Gemeinde an?
 
Michael Guttenberger:
 
 
Ich denke, wir müssen weiter ideenreich dran arbeiten, die Schulden der Gemeinde zu senken.
 
Redaktion:
 
 
 
Wir danken für das erste Gespräch und werden uns sicher in Zukunft öfter zu wichtigen Themen sprechen.
Dir und allen Lesern wünschen wir eine gute Zeit.
 
Michael Guttenberger:
 

Ich bedanke mich auch recht herzlich. Für Fragen oder Probleme haben wir von der CSU immer ein offenes Ohr.

 

Zurück zur vorherigen SeiteZurück
© 2017 CSU Moosbach